weberprim Haftgrund H

Saint-Gobain Weber Terranova GmbH

Haftvermittler

Datenblätter und Broschüren

Produktdetails

Lagerung:
Bei kühler, frostfreier Lagerung Vor Sonneneinstrahlung schützen. ist das Material bis zu 12 Monate lagerfähig.

Für dieses Produkt liegen leider keine Verbrauchsdaten vor.

Produkteigenschaften

Anwendungsgebiet

Zur Herstellung von Ausbesserungsmörteln der Mörtelgruppe III (Zementmörtel) sowie der Mörtelgruppe I und II (Kalk- und Kalkzementmörtel) für nicht oder schlecht saugende, feste und trockene Putze.

Produkteigenschaften

  • Durch die Verwendung des Haftvermittlers wird die Haftung des Ausbesserungsmörtels wesentlich verbessert, so dass eine dauerhafte Bindung von Alt- und Neuputz erreicht wird. Gute Verarbeitung durch plastifizierende Wirkung.

Hinweise

Allgemeine Hinweise

  • Während der Verarbeitung und Austrocknung darf die Temperatur der Luft, der verwendeten Materialien und des Untergrundes nicht unter + 8° C absinken.
  • Mischungsverhältnis: Der Zusatz des Haftvermittlers erfolgt zum Anmachwasser. Bei Kalk- und Kalkzementmörtel beträgt das Mischungsverhältnis Haftgrund zu Wasser bei kellengerechten Mörteln 1:5. Zur Herstellung von steifplastischen Ausbesserungsmörteln mit Zement als Bindemittel (Zementmörtel) wird der Haftvermittler mit Wasser im Verhältnis 1:3 verdünnt.