webertherm freestyle GW | Aus Alt wird Neu

Weil ein federleichtes Mineralwolldämmsystem eine neue Ära der Fassadendämmung eröffnet.

Ökologischer Vorteil mit einem Wärmedämmverbundsystem

  • besteht zu 80% aus Recyclingglas 
  • wird zu 100% mit Ökostrom produziert 
  • ist zu 100% recycelbar 
  • ist nachweislich schimmelresistent 
  • enthält keine Biozide oder Brandhemmer 
  • beim Einsatz des Dämmsystems selbst wird nachhaltig Energie eingespart

 

Ökonomische Vorteile mit Öko-Wärmedämmung

  • speziell entwickelte Mineralwolle-Dämmplatte mit hochkomplexer Faserstruktur
  • Glaswolle-Kern = hervorragende Eigenschaften beim Wärme-, Schall- und Dämmschutz
  • Zeitersparnis durch ergonomisches Plattenformat von 60 x 100 cm
  • bis zu 28 cm Dämmstärke 
  • leicht, druckfest & formstabil
  • Brandschutz: A2 geprüft 
  • 20 % mehr Dämmfläche pro Platte, 100 % mehr Fläche pro Palette
ein Arm verputzt das webertherm freestyle GW WDVS System

Einzigartiges Glaswolle-WDVS – auf A2 geprüft

Das webertherm freestyle GW spielt alle Stücke. Das startet schon beim Brandschutz – den mit der Einstufung in A2, s1-d0 als nicht brennbar kann die webertherm freestyle GW in allen Gebäudeklassen uneingeschränkt eingesetzt werden. Sowohl kleine Einfamilienhäuser als auch große Wohnungsbauten fahren mit dem WDVS-System gut. Weiters kommt das System völlig ohne chemische Brandschutzmittel aus. Damit hebt es sich von herkömmlichen Systemen noch stärker ab.

Schon bei der Produktion der webertherm freestyle spart man COein, denn:

  • Bestehend aus 80 Prozent Recycling-Glas
  • zu 100 Prozent mit Ökostrom hergestellt
  • zu 100 Prozent recycelbar

In Zahlen bedeutet das: Aus 1m³ Rohstoff gewinnt man 150m³ Dämmstoff – das sind rund 3 Einfamilienhäuser, die auf Passivhaus-Niveau gedämmt sind.