WINZER KREMS – Sandgrube 13

Der renommierte Produzent von Qualitätsweinen setzt auf weberfoor 4610

Vor über 80 Jahren gegründet, hat sich WINZER KREMS – Sandgrube 13 zu einem der größten Qualitätsweinproduzenten Österreichs entwickelt. Die vielfach prämierten Weine dürfen bei keinem Spitzengastronomen mehr fehlen. Wer die Winzer Krems besucht, ist ebenfalls beeindruckt: Mitten in den Weingärten der Kremser Sandgrube präsentiert sich ein topmodernes Weingut und die „Sandgrube 13 wein.sinn“ Erlebniswelt, die ihresgleichen sucht.

Der mittlerweile weit über die Grenzen Österreichs bekannte Weinbetrieb befindet sich seit Jahren auf Expansionskurs. Daher war der Bau eines zweiten Gebäudes als Produktions- und Lagerfläche notwendig geworden. An den Boden des neuen Gebäudes wurden spezielle Anforderungen gestellt, denn dieser muss extrem hohen Beanspruchungen standhalten. Mit der Planung und Ausführung wurde Bmst. Krammer von Architektur Krammer betreut. Er entschied sich für die schnellhärtende, hochfeste und früh begehbare Bodenbeschichtung weberfloor 4610 von WEBER Terranova. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: weberfloor 4610 ist für Industrieflächen wie z.B. Lagerhallen und Produktionen mit intensivem Staplerverkehr, insbesondere für mittelschwere und schwere rollende Belastungen, optimal geeignet. Die emissionsarme Beschichtung gleicht stark beanspruchte Bodenflächen wie Beton bzw. Zementestrich aus.  Ein weiterer Vorteil ist, dass damit eine enorm gute Ebenflächigkeit erzielt wird.

Mit der Verarbeitung wurde die Firma Maler Schmied GmbH aus Krems beauftragt, für die Bodenbeschichtung die oberösterreichischen Spezialisten BodenPro herangezogen. Die Aufbringung des Produktes erfolgt mittels M-Tec Duo Mix Maschinentechnik, damit können große Mengen Material kräfteschonend verlegt werden. In nur einem einzigen (!) Arbeitstag wurde mit zwei Maschinen und insgesamt acht Mann die gesamte Fläche von 1.200 m2 beschichtet. die Bereits am nächsten Tag war die neue Produktions- und Lagerhalle der Winzer Krems – Sandgrube 13 begehbar und die Fertigstellung konnte in Angriff genommen werden.

Sowohl das Weingut als auch „Sandgrube 13 wein.sinn“ zählen zu den Publikumsmagneten der Region. Einen Besuch wert ist der 70-minütige geführten Rundgang, wo ein Schauweingarten, ein begehbares Luftbild der Weinbauregion, ein 150 Jahre alter Gewölbekeller mit Ton- und Lichtshow und einiges mehr gezeigt wird. Führungen finden von Montag bis Samstag zwischen 10 und 14 Uhr statt. 

 

Fotocredits:

Außenansicht : Helge Kirchberger

Fotos Anwendung : WEBER Terrranova

 

Baustellentafel:

Bauherr: Winzer Krems eG    

Architekt- Bauleiter: Bmst. Krammer, Hr. Kneth

Verarbeiter: Maler Schmied GmbH, Krems, Sub. BodenPro aus Oberösterreich

WEBER Terranova: Beratung Ing. Ewald Steininger / Betreuung Ivan Rosenkranz

 

 

Zugehörige Produkte